Ladie's Cup Langensorf 2012

Ladie's Cup Lanfendorf
Sonntag, 29.07.2012, ab 14:00 Uhr

Karsbach vor dem Tor zu harmlos
Der FC Karsbach beendete das Turnier in Langendorf auf Platz 3.

Nach einem torlosen 0:0 im Auftaktspiel gegen Bastheim, bei dem man zahlreiche Torchancen liegen ließ, wurde Langendorf im zweiten Spiel mit 2:0 besiegt. Torschützen waren Daniela Siedler und Angi Schreck.

Gegen die zweite Garnitur vom ETSV Würzburg 2 lag man schnell mit 0:2 im Rückstand, man wirkte unsortiert und unkonzentriert. Erst nach 10 Minuten kam man besser in Tritt, und Angi Schreck gelang der Anschlusstreffer in der 16. Minute.
Bei einer Spielzeit von 27. Minuten wäre noch genügend Zeit zum Ausgleich geblieben. Der ETSV kam kaum noch aus der eigenen Hälfte, doch auch in diesem Spiel scheiterten die Offensivkräfte aus aussichtsreichsten Positionen. Das 1:2 am Ende unglücklich, aber folgerichtig – Tore entscheiden Spiele.

Ohne echte Torchance blieb man dann im Abschlussspiel gegen Hof, das allerdings auch nach 3 Tagen Trainingslager keine wirkliche Torgefahr ausstrahlen konnte. Das 1:0 für Hof kurz vor dem Ende fiel dementsprechend bei einem 23 Meter Schuss aus der zweiten Reihe.

Am Ende stand die Mannschaft auf dem dritten Platz, hätte aber bei besserer Chancenverwertung dieses Turnier sogar mit einer durchschnittlichen Leistung gewinnen können.




Ergebnisse
ETSV Würzburg – SV Langendorf 1:0
FC Karsbach – FFC Bastheim 0:0
FFC Hof – ETSV Würzburg 1:0
SV Langendorf – FC Karsbach 0:2
FFC Hof – FFC Bastheim 3:0
ETSV Würzburg – FC Karsbach 2:1
SV Langendorf – FFC Hof 0:4
FFC Bastheim – ETSV Würzburg 0:7
FC Karsbach – FFC Hof 0:1
SV Langendorf – FFC Bastheim 0:0

Endstand:
1. FFC Hof
2. ETSV Würzburg
3. FC Karsbach
4. FFC Bastheim
5. SV Langendorf

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.