17. Spieltag: FC Karsbach - VfR Stadt Bischofsheim 0:1 (0:0)

FUSSBALL: LANDESLIGA FRAUEN
FC Karsbach – VfR Stadt Bischofsheim 0:1 (0:0)
Samstag, 23.04.2016, 17:00 Uhr

Karsbach büßt für vergebene Chancen in der Anfangsphase

Marie Bischofsheim 
Zu spät dran: Karsbachs Marie Theres Frank (rechts) hat gegen die Bischofsheimerin
Linda Vorndran das Nachsehen. Foto: Yvonne Vogeltanz


Karsbach verliert das unterfränkische Duell. Die Begegnung hatte mit Verspätung begonnen, weil Referee Peter Spiegel zunächst nach Karbach statt nach Karsbach angereist war. Doch die Verzögerung kümmerte die Gastgeberinnen zunächst wenig, sie bestimmten die erste halbe Stunde der Partie. Der FC nutzte seine Räume im Mittelfeld, die ihm Bischofsheim bot. Mit guten Kombinationen erspielten sich die Karsbacherinnen Möglichkeiten, um früh in Führung zu gehen. Aber die FC-Spielerinnen vergaben ihre Chancen kläglich und verpassten so die Chance, das Spiel für sich frühzeitig zu entscheiden. Nach rund 30 Minuten verkrampften die Karsbacherinnen immer mehr, die Gäste aus der Rhön nutzten plötzlich ihre Freiräume. Karsbach leistete sich Konzentrationsschwächen und zunehmend mehr Abspielfehler im Aufbau.

In der zweiten Hälfte versuchte Karsbach, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken, brachte seine Angriffe aber zu keinem Zeitpunkt sauber zum Abschluss. Auf der Gegenseite war Bischofsheim stets durch Konter gefährlich, so kam der Gast nach einer unglücklich abgefälschten Flanke zum Führungstreffer. In der Folgezeit dasselbe Bild: Karsbach mühte sich, Bischofsheim konterte. Symptomatisch für das Spiel war die Phase, als Karsbach vier direkt aufeinanderfolgende Eckbälle zugesprochen wurden, diese jedoch ohne jegliche Torgefahr verpufften.

Tor: 0:1 Eltje Raab (68.).
Schiedsrichter: Spiegel (Waldbüttelbrunn).
Zuschauer: 100.
FC Karsbach: Mennig - Rehm, Siedler, Rosenberger, Weimer (46. Brandenstein) - Kleinhenz (77. Thoma) , Kneitz, Stegmann (89. Ditterich), Blum (61. Fischer), Franz, Schreck

Bilder zum Spiel gibt es hier.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.