19. Spieltag: 1. FC Nürnberg II – FC Karsbach 2:1 (1:1)

FUSSBALL: LANDESLIGA FRAUEN
1. FC Nürnberg II – FC Karsbach 2:1 (1:1).
Samstag, 07.05.2016, 16:00 Uhr

Vergebene Karsbacher Chancen zuhauf
„Wieder einmal mehr sind wir an unserer mangelnden Chancenverwertung gescheitert“, erklärte Karsbachs Trainer Jens Fischer nach der Niederlage seines Teams bei der Reserve des 1. FC Nürnberg.



Von Beginn an hatte Karsbach das Heft in die Hand genommen und das Spiel dominiert. Immer wieder kamen die Gäste vor das Tor der Club-Reserve und erspielte sich viele gute Möglichkeiten. In der sechsten Minute nutzte Angelina Schreck ihre zweite Chance zum Führungstreffer für Karsbach. In der Folgezeit erspielten sich die Gäste eine Reihe von weiteren guten Torchancen, die Angelina Schreck, Pauline Kleinhenz, Camilla Fischer, Delia Brandenstein, Steffi Kneitz und Marie-Theres Franz jedoch vergaben. Dagegen nutzten die Gastgeberinnen ihre erste Torchance konsequent. In der 21. Minute gelang den ihnen ein schneller Konter: Sie spielten geschickt durch die freien Räume, die der aufgerückte Gast ihnen bot. Camille Pereira schob den Ball nach schneller Konterkombination trotz letztem Rettungsversuchs von Laura Rosenberger über die Torlinie der Unterfränkinnen.

Von der Sonne geblendet
Auch nach der Pause nahmen die Karsbacherinnen das Spiel wieder in die Hand, schafften es dann aber nicht, den entscheidenden Konter des Club zu verhindern. Nach hohem Ball der Nürnbergerinnen in den Strafraum offenbarten die Karsbacherinnen Abstimmungsprobleme bei der Kopfballabwehr. Torfrau Melissa Mennig wehrte den Ball von der Sonnen geblendet nur kurz ab, so staubte Silke Birkner zum 2:1-Siegtreffer ab. Karsbach gab sich aber nicht geschlagen und spielte weiter nach vorne. Aber auch die letzten Möglichkeiten vergaben die Gäste. „Hätten wir unsere Chancen so konsequent genutzt, wie es der Club gemacht hat, wären wir als deutlicher Sieger vom Platz gegangen“, resümierte Fischer das Spiel.

Tore: 0:1 Angelina Schreck (6.), 1:1 Camille Pereira (21.), 2:1 Silke Birkner (63.).
Schiedsrichter: Pehle (Großdechsendorf).
Zuschauer: 30.
FC Karsbach: Mennig - Rehm (73. Thoma), Siedler, Rosenberger, Brandenstein - Kleinhenz (90. Fischlein) , Kneitz, Stegmann (85. Ditterich), Fischer (68. Blum), Franz, Schreck  

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.